Schau Schau (2014) Lyrics

Selig

Selig - Schau Schau (2014) Lyrics

Ich stand auf dem windigsten, höchsten aller Berge
Unter glorreichen Wolken im Silber und Grau
Ich schwamm durch Flüsse und Seen und seltsame Meere
Wie oft hob ich meinen Kopf, um in den Tag zu schauen?

In deinen Augen spiegelt sich
Das Universum, unendlich

Und ich schau, schau, schau
In den Morgen
Aus so vielen Welten zusammengewebt
Und ich schau, schau, schau
In den Morgen
In so viele Welten, so unendlich schön zu sehen

All die Länder und Städte und die Plätze, die ich meine
All die Menschen auf ihrem Weg von A nach B
Den Moment, den wir suchen und doch trotzdem versäumen
Wie oft werden wir die Sonne noch aufgehen sehen?

In manchen Augen spiegelt sich
Das Universum, unendlich

Und ich schau, schau, schau
In den Morgen
Aus so vielen Welten zusammengewebt
Und ich schau, schau, schau
In den Morgen
In so viele Welten, so unendlich unglaublich zu sehen

Und ich schau, schau, schau

Translate Selig - Schau Schau (2014) lyrics to:
In order to see the lyrics of Selig - Schau Schau (2014) it is necessary to have java script enabled browser. We have another 12 lyrics of songs by Selig, that you are able to see on the right or clicking on the artist's name. We plan in the future to enable the possibility to make translations of Selig - Schau Schau (2014) lyrics on your own or other languages.

Example: To see English translation for the Selig - Schau Schau (2014) lyrics please choose from the dropdown list English.